Kindertagesstätte Lindhorst

Zeitraum 2014–2016
Aufgabe Neubau
Nutzung Kindertagesstätte mit 5 Gruppen
Ort Seevetal
Bauherr Gemeinde Seevetal
Merkmale
  • 3 Kindergartengruppen
  • 2 Krippengruppen
BGF 1.119 m²
BRI 5.168 m³

Ein zeitgemäßer Neubau soll dem Nachwuchs des Ortes die notwendige Umgebung für eine kindgerechte Entwicklung bieten. Die Gemeinde Seevetal plante den Neubau als Ersatz für die alte Kindertagesstätte „Am Redder“. An der Lindhorster Straße in Seevetal entstand ein Neubau für insgesamt fünf Gruppen.

 

Ein großzügiges Grundstück ermöglicht die Unterbringung der Kindergruppen in einem eingeschossigen Baukörper. Für eine nachhaltige und zeitlose Nutzung wurde eine Klinkerfassade gewählt. Ein Tonnendach prägt das Erscheinungsbild der Kindertagesstätte. Vor- und Rücksprünge im Grundriss schaffen eine gemütliche und geborgene Atmosphäre. Großzügige Fensterflächen öffnen sich der Außenspielfläche und ermöglichen einen direkten Blick in den Garten. Es entstehen große, lichtdurchflutete Gruppenräume, sorgfältig gewählte Farben schaffen eine kindgerechte Atmosphäre. Angrenzende Terrassen mit Zugang zu den Außenspielflächen bieten optimale Bedingungen für die Gruppenbetreuung. Die Kinder spielen in den Gruppenräumen oder auf dem gemeinsamen Spielflur. Darüber hinaus schafft ein großzügiger Mehrzweckraum viel Platz für gruppenübergreifende Veranstaltungen.

 

Ein Projekt der martin menzel ARCHITEKTEN INGENIEURE.