Feuerwehrhaus Over

Zeitraum 2012–2013
Aufgabe Neubau
Nutzung Feuerwehrgerätehaus
Ort Over
Bauherr Gemeinde Seevetal
BGF 894 m²
BRI 4.063 m³

Der Zusammenschluss der Feuerwehren Over und Bullenhausen erforderte eine Umstrukturierung der bestehenden Feuerwehrgerätehäuser. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes wurden die Flächen neben der bestehenden Turn- und Schwimmhalle in Over neu geordnet. Im ersten Bauabschnitt wurde ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut, um das alte Gebäude der Feuerwehr Over zu ersetzen.

 

Das Grundstück befindet sich zwischen einer Hauptstraße und der parallel verlaufenden Ortsdurchfahrt, was eine Erschließung von beiden Seiten möglich macht. Die Fahrzeughalle ist von der Hauptstraße erschlossen und ermöglicht ein schnelles Abrücken der Einsatzfahrzeuge. Der zweite Zugang zum Gebäude über die Ortsdurchfahrt ermöglicht den direkten Zugang zum Schulungs- und Musikraum.

 

Der Neubau orientiert sich an den ortstypischen Höhen und Dachlandschaften. An die zweigeschossige Fahrzeughalle mit Satteldach schließt ein eingeschossiger Bau an, was einen klaren Übergang zur angrenzenden Wohnbebauung schafft.

 

Das neue Feuerwehrgerätehaus verfügt über eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen für die Einsatzfahrzeuge. Neben den Sanitär- und Umkleidebereichen befinden sich im Erdgeschoss ein Büro- und Funkraum sowie ein Schulungsraum. Ein Übungsraum für den Feuerwehrumzug befindet sich im Obergeschoss der Fahrzeughalle.

 

Ein Projekt der martin menzel ARCHITEKTEN INGENIEURE.