Ronolulu Eingangsbereich

Zeitraum 2015
Aufgabe Attraktivierung Eingangsbereich
Nutzung Eingangsbereich mit Lounge
Ort Rotenburg (Wümme)
Bauherr Stadtwerke Rotenburg (Wümme)
BGF 237 m²
BRI 54 m³

Das Erlebnisbad im Herzen Rotenburgs genießt durch sein umfangreiches Angebot an Sport, Spaß und Wellness eine große Beliebtheit. Behaglichkeit und eine angenehme Atmosphäre gewinnen immer mehr an Bedeutung für den Besuch im Erlebnisbad. Entspannungs- und Wellness-Aspekte rücken verstärkt in den Vordergrund. Um diesem Erscheinungsbild gerecht zu werden, sollte der Eingangsbereich zeitgemäß modernisiert werden. Der Fokus sollte hierbei auf die Kundenfreundlichkeit ausgerichtet werden. Der Gast soll sich rundum wohlfühlen.

 

Der vorhandene Eingangsbereich wurde zurückgebaut und um eine Lounge erweitert. Diese lädt den Besucher zum Verweilen, Essen und Trinken ein. Mithilfe einer neuen LED-Beleuchtung wurden besondere Lichteffekte erzeugt, um das Gefühl von Entspannung und Wellness zu verstärken. Der Entwurf eines neuen Verkaufstresens fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein und ermöglicht eine optimale Abwicklung des Besucherverkehrs. Der gewonnene Raum dient den Gästen als Informationsfläche. Ein Bildschirm informiert den Gast über Aktionen und Events.

 

Für ein modernes und zeitgemäßes Erscheinungsbild dienen anthrazitfarbene Faserzementplatten der Fassadengestaltung. Großzügige Glasflächen sorgen für eine natürliche Belichtung des Eingangsbereichs. Einen optischen Hingucker bildet der Windfang, welcher durch seine Form und Farbgebung hervorgehoben wird.

 

Eine besondere Herausforderung bei der Ausführung der baulichen Maßnahmen stellte der laufende Betrieb dar. Der uneingeschränkte Bade-, Sauna- und Gastronomiebetrieb sollte während der Baumaßnahmen gewährleistet sein.

 

Ein Projekt der martin menzel ARCHITEKTEN INGENIEURE.